NEUE FLÜGE IM RAHMEN DER "TERRITORIALEN KONTINUITÄT" NACH SIZILIEN

Ab dem 18. Dezember starten neue Flüge im Rahmen der „territorialen Kontinuität“ nach/ab Comiso mit bequemen täglichen Verbindungen über Rom Fiumicino und Mailand Linate

 

Der Flughafen Comiso "Pio La Torre" liegt gerade einmal 5 km vom Stadtzentrum entfernt und ermöglicht einen bequemen Besuch der gesamten Südhälfte der Insel. Abgesehen von der wundervollen Stadt Ragusa sind auch Modica, UNESCO-Welterbe und bekannt wegen der köstlichen Schokolade, Caltagirone, weltweit wegen der einzigartigen und farbenfrohen Keramikkunst geschätzt, und Gela mit den herrlichen Sandstränden und dem türkisblauen, klaren Wasser der Straße von Sizilien gut erreichbar.

 

Die Flüge finden nach folgendem Plan statt:

Flugstrecke Häufigkeit
Comiso - Rom Fiumicino und umgekehrt 1 Flug pro Tag
Comiso - Mailand Linate und umgekehrt 1 Flug pro Tag

Dank der Flüge ab/nach Rom ist es möglich, Comiso an alle italienischen Reiseziele und an die wichtigsten Städte Europas und weltweit anzubinden.

 

Infolge der Entscheidungen der nationalen Behörden im Zusammenhang mit der Covid-19-Entwicklung könnte es zu Änderungen der Flüge kommen.

 

Hier finden Sie alle Richtlinien für eine sichere Reise.