, ANTRAG AUF RÜCKERSTATTUNG FÜR DEN DIENST “AUSWAHL DES SITZPLATZES”

ALITALIA

Alitalia

ANTRAG AUF RÜCKERSTATTUNG FÜR DEN DIENST “AUSWAHL DES SITZPLATZES”

Die Rückerstattung des gezahlten Preises kann in folgenden Fällen beantragt werden, es sei denn, der Fluggast beantragt, ihn auf einem anderen Flug zu verwenden:

 

  • Misswirtschaft des Unternehmens (z.B.: Flugannullierung) und im Falle einer Umleitung des Flugpassagiers auf einen anderen Flug, wenn keine Sitzplätze  mit ähnlichen Merkmalen wie den reservierten verfügbar sind (z.B. Flugzeugwechsel);
  • verpasster Anschlussflug, auf dem der Sitzplatz reserviert war, aufgrund einer Verspätung eines Fluges von Alitalia oder eines Partnerunternehmens;

  • technische Probleme mit dem Sitzplatz;
  • erneute Zuweisung des Sitzplatzes vor oder nach dem Boarding durch Alitalia aus betrieblichen, technischen oder Sicherheitsgründen;
  • der Kunde entschließt sich zu einem Upgrade in die nächsthöhere Klasse.

 

Die Rückerstattung kann zusammen mit dem Antrag auf Rückerstattung oder Änderung des Flugtickets auch bei Flugrücktritt aufgrund von Krankheit/Tod beantragt werden. Beide Fälle des Verzichts aufgrund von Krankheit/Todesfall einer der folgenden Personen müssen durch eine gültige Krankenhausbescheinigung oder Sterbeurkunde nachgewiesen werden (siehe  Artt.  3.3.5 - 3.3.7 Allgemeine Beförderungsbedingungen von Alitalia):

 

  • von nahen Verwandten: Ehepartner, Kinder (einschließlich Adoptivkinder), Eltern, Geschwister, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwägerin und Schwager, Schwiegertöchter und Schwiegersöhne; der Verwandtschaftsgrad ist mit einer entsprechenden Bescheinigung nachzuweisen (Familienstandbescheinigung oder sonstige Bescheinigung, die von zuständigen Stellen wie Stadt- oder Gemeindeverwaltungen ausgestellt wird);
  • von Passagieren, Verwandten oder Freunden, die unter einer Buchungsnummer (PNR) aufgeführt sind.

 

 

Jede vom Kunden gewünschte Änderung (z.B. Änderung von Flugdatum, Flug, Route) führt zum Verlust des Dienstes “Auswahl des Sitzplatzes“ des geänderten Flugsegments, ohne Anspruch auf Rückerstattung.  Die “Sitzplatzwahl” kann bei entsprechender Verfügbarkeit für die aktualisierten Segmente der Flugstrecke erneut erworben werden.

 

 

 

 

Es erfolgt keine Erstattung, wenn die in den Bestimmungen ZUM DIENST “AUSWAHL DES SITZPLATZES” genannten Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

ANGABE ERFORDERLICH *

FLUGGASTINFORMATIONEN
FLUGINFORMATIONEN