Wer kann den online-check-in nicht nutzen?

Der Online-Check-in, über das Internet oder die App, steht allen Passagieren zur Verfügung, die mit Flügen der Alitalia-Gruppe reisen, mit Ausnahme von:

 

  • Allein reisenden Minderjährigen (bis einschließlich 14 Jahre)*
  • Passagieren, die besondere Unterstützung benötigen**
  • Passagieren mit Gruppenbuchungen (mehr als 9 Personen) 
  • Fluggästen mit Sondergepäck (Sportausstattung, Tiere).
  • Passagieren, die mit Flügen reisen, die nicht von der Alitalia-Gruppe durchgeführt werden
  • Fluggästen mit Anschlussflügen am selben Tag, die von anderen Fluglinien durchgeführt werden als Air Europa, Air France, KLM, Etihad und Delta Air Lines.
  • Passagieren mit erneut entwerteten, neu ausgestellten oder stornierten Tickets innerhalb einer Buchung.
  • Fluggästen mit Abflug in: 
    • Bergamo
    • Bilbao
    • Kefalonia
    • Kopenhagen
    • Korfu
    •  Krakau
    • Dubrovnik
    • Fuerteventura
    • Heraklion
    • Ibiza
    • Havanna
    • Las Palmas
    • London Gatwick
    • Luxemburg
    • Menorca
    • Montenegro
    • Montpellier
    • Mykonos
    • Palma di Mallorca
    • Podgorica
    • Santorin
    • Skopje
    • Split
    • Tiflis
    • Teheran
    • Teneriffa
    • Tirana

 

Der Web-Check-in ist nicht möglich, wenn die Strecke aus zwei oder mehreren Anschlussflügen besteht und der Zielflughafen nicht mit dem Startflughafen des Anschlussfluges übereinstimmt.

 

*Minderjährige können den Online-Check-in nur dann nutzen, wenn Sie in Begleitung eines Erwachsenen reisen.

 

** Fluggäste, die eine Sonderbetreuung benötigen, können diese anfordern. Sie wenden sich dafür mindestens 30 Stunden vor Abflug an die Nummer +39 06 65640. So können wir sicherstellen, dass diese Fluggäste entsprechend ihren speziellen Bedürfnissen die nötige Unterstützung vom Zeitpunkt des Check-Ins bis zum Einsteigen in das Flugzeug erhalten.