BESTIMMUNGEN ZUM LIGHT-TARIF

  • Der Light-Tarif gilt sowohl für Hin- und Rückflüge als auch nur für einzelne Flüge. Er beinhaltet nicht den Transport von Gepäck im Frachtraum und ermöglicht die Mitnahme nur eines Handgepäckstücks von bis zu 8 kg Gewicht, dessen Größe inklusive Tragegriff, Seitentaschen und Rollen die Maße von 55 cm (Höhe), 35 cm (Breite) und 25 cm (Tiefe) nicht überschreiten darf. Zusätzlich dazu darf ein weiteres Teil mitgenommen werden, entweder eine Brieftasche, eine Laptop oder eine Handtasche. Die Einhaltung der Handgepäckvorgaben wird am Gate überprüft.
  • Für Handgepäck, welches die erlaubten Vorgaben in Bezug auf Gewicht und Größe überschreitet, oder Gepäck, das im Frachtraum transportiert werden soll, ist für das erste Gepäckstück die Zahlung des folgenden Zuschlags vorgesehen (pro Strecke im Fall von Hin- und Rückflügen):
    • nationale und internationale Flüge: € 25, wenn der Kauf im Bereich 'Meine Flüge' und mit Online-Check-in, über das Customer Center oder autorisierte Reisebüros erfolgte; € 45, wenn der Kauf am Ticketschalter oder die Check-in-Schalter am Flughafen erfolgte. Für zusätzliches Gepäck, das im Frachtraum untergebracht werden soll, gelten die Standard-Bestimmungen für Gepäck;
    • Interkontinentalflüge:
      • € 50 für Flüge von Europa in die Vereinigten Staaten, nach Kanada und Mexiko und US$ 60 für Flüge aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko nach Europa, sowohl beim Onlinekauf als auch beim Kauf im Flughafen; 
      • bei Flügen von Italien nach Brasilien, Argentinien und Chile liegt der Preis bei einem Onlinekauf bei € 55 oder bei einem Kauf im Flughafen bei € 60;
      • bei Flügeln von Brasilien, Argentinien und Chile nach Italien liegt der Preis bei einem Onlinekauf bei US$ 60 oder bei einem Kauf im Flughafen bei US$ 65;
  • Bei Reisen mit Anschlussflügen mit unseren Partnern Air France, KLM und Delta (Code-Sharing-Flüge) ist der Kauf von Gepäck nur in dem Flughafen möglich, an dem die Reise begonnen hat (Ticketschalter oder Check-in-Schalter). Für zusätzliches Gepäck, das im Frachtraum untergebracht werden soll, gelten die Standard-Bestimmungen für Gepäck;
  • Bei Flügen, die von anderen Gesellschaften oder ab einem der folgenden Flughäfen durchgeführt werden, ist es weder möglich, Gepäck online noch über das Contact Center zu einem vergünstigten Preis von € 25 zu erwerben: Amsterdam, Belgrad, Bergamo, Korfu, Dubrovnik, Fuerteventura, Genf, Havanna, Ibiza, Las Palmas, Menorca, Mykonos, Olbia, Oran, Palma di Mallorca, Paris Charles de Gaulle*, Podgorica, Santorini, Split, Teneriffa, Tirana, Tunis, Zürich.
  • Buchungen, die über Reisebüros oder andere Fluggesellschaften vorgenommen wurden, können in unseren Systemen evtl. nicht gefunden werden
  • im Fall des Erwerbs von Gepäck am Flughafen könnte die Zahlung eines vom Flughafenbetreiber bestimmten Zuschlags verlangt werden, der je nach Startflughafen variieren kann;
  • die oben genannten Preise können Änderungen unterliegen.

  • Der Light-Tarif  ist für nationale Direktflüge und Flüge mit Zwischenlandung, für internationale Direktflüge und Flüge mit Zwischenlandung und für interkontinentale Direktflüge und Flüge mit Zwischenlandung mit Start/Ziel Vereinigte Staaten, Kanada, Mexiko, Brasilien, Argentinien und Chile verfügbar.
  • Der Light-Tarif ist nicht anwendbar für Flüge ab/zu den folgenden nationalen Reisezielen: Alghero-Mailand Linate, Cagliari-Roma, Cagliari-Mailand Linate, Lampedusa-Rom, Lampedusa-Mailand Linate, Olbia-Pisa. Ebenfalls ausgeschlossen sind Flüge ab/zu den folgenden internationalen Reisezielen: Algier, Amman, Beirut, Kairo, Casablanca, Podgorica, Tunis.
  • Bei den nationalen und internationalen Flügen ist der Tarif nur für von Alitalia durchgeführt Alitalia-Flüge anwendbar, während der Tarif bei Interkontinentalflügen auch bei den von unseren Partnern Air France, KLM und Delta Air Lines durchgeführten Code-Sharing-Flügen Anwendung finden kann.
  •  
  • Bei dem Light-Tarif sind keine Erstattungen, aber Buchungs- und/oder Streckenänderungen mit den folgenden Merkmalen vorgesehen:
    • nationale Flüge: nicht gestattet;
    • internationale Flüge: nicht gestattet;
    • Flüge in die Vereinigten Staaten, nach Kanada und Mexiko: vor und nach dem Start gegen eine Gebühr von € 150;
    • Flüge aus den Vereinigten Staaten, ab Kanada und Mexiko nach Italien und Europa; nicht gestattet
    • Flüge nach Argentinien, Brasilien und Chile: vor und nach dem Start gegen eine Gebühr von € 200;
    • Flüge ab Argentinien, Brasilien und Chile: vor und nach dem Start gegen eine Gebühr $ 190.
  • Einzige Ausnahme für die Flüge ab Argentinien, Brasilien und Chile: Erstattung möglich vor dem Start gegen eine Gebühr von $ 250.
  • Für nationale und internationale Reiseziele und für Hin- und Rückflüge ist es möglich, den Light-Tarif mit anderen Alitalia-Flügen zu kombinieren, während dies hingegen bei Interkontinentalflügen ab/in die Vereinigten Staaten und ab/nach Kanada und Mexiko nicht gestattet ist.
  • Die maximal zulässige Aufenthaltsdauer liegt bei 12 Monaten.
  • Auf den nationalen, internationalen und Interkontinentalflügen sind keine Preisnachlässe für Kinder (von 2 bis 10 Jahren) vorgesehen.
  • Kleinkinder (unter 2 Jahren) können nur einen Sitzplatz belegen, wenn sie in einem zugelassenen Kindersicherheitssitz reisen. In diesem Fall müssen 100 % des Light-Tarifs bezahlt werden und es gibt keine weiteren Rabatte.
  • Kinderwagen werden kostenlos befördert.
  • Es ist möglich, mit dem Light-Tarif Meilen zu sammeln. Weitere Details finden Sie auf der eigens dafür eingerichteten Webseite.
  • Der Light-Tarif ermöglicht keine Sitzplatzwahl oder die Änderung des automatisch zugewiesenen Sitzplatzes. Bei Reisen mit Kindern bis zu 12 Jahren und falls das System den Sitzplatz des Kindes nicht automatisch neben einen der Erwachsenen der Buchung zuweist, ist ein kostenloser Tausch möglich. Der Antrag darauf kann direkt am Check-in-Schalter des Startflughafens gestellt werden und ist nur für einen der begleitenden Erwachsenen gestattet.
  • Die Änderung des Sitzplatzes ist während Online-Check-ins auf alitalia.com im Bereich "Meine Flüge" gegen Gebühr möglich, sofern es vom System gestattet ist; in den anderen Fällen wird der Sitzplatz automatisch zugewiesen. Folgende Preise gelten für die Änderung des Sitzplatzes:

    • nationale und internationale Flüge: € 5 pro Strecke;
    • Flüge in die Vereinigten Staaten, nach Kanada, Mexiko, Argentinien, Brasilien und Chile: € 20 pro Strecke;
    • Flüge aus den Vereinigten Staaten, aus Kanada, Mexiko, Argentinien, Brasilien und Chile: US$ 25 pro Strecke.
  • Der angegebene Preis kann Änderungen unterliegen und bezieht sich auf den Zeitpunkt, zu dem der Sitzplatz gewählt/geändert wird.
  • AKTION: Die Sitzplatzauswahl ist kostenlos, wenn sie bis zum 15. Dezember 2019 nach dem Kauf der Tickets im Bereich „Meine Flüge“ oder während des Online-Check-ins erfolgt.
  •  Auf alitalia.com kann ein Comfort-Sitz gewählt werden, jedoch ausschließlich während des Online-Check-ins im Bereich „Meine Flüge“; für weitere Informationen bitte hier klicken.
  •  Mit dem Light-Tarif ist der Check-in auf folgende Arten gestattet:
    • online auf alitalia.com
    • Alitalia-APP
    • Quick Check-in-Schalter am Flughafen
  • Ansonsten ist der Check-in an den Flughafenschaltern möglich..
  • Mitglieder der Clubs Freccia Alata Plus, Freccia Alata, Ulisse, Elite und Elite Plus sind zu Folgendem berechtigt:
    • Ein aufgegebenes Gepäckstück plus eventuelle Sportausrüstung
    • Änderung des Sitzplatzes und/oder Auswahl eines Extra Comfort-Sitzes (nur für Mitglieder von Freccia Alata Plus und Freccia Alata verfügbar);
    • Check-in im Flughafen, nur in der Lounge, sofern gestattet (nur für Freccia Alata und Freccia Alata Plus) oder an den Priority-Check-in-Schaltern SkyPriority (nur für Ulisse, Freccia Alata Plus, Freccia Alata und Elite Plus)
  • Besitzer der Corporate-Karte (MilleMiglia, Ulisse, Freccia Alata, Freccia Alata Plus, Elite und Elite Plus), die einen Light-Tarif erwerben, haben Anspruch auf:
    • ein Gepäckstück im Frachtraum (für alle Corporate-Karten bis auf die MilleMiglia);
    • Transport einer möglichen Sportausrüstung (nur für Ulisse, Freccia Alata, Freccia Alata Plus);
    • Sitzplatzwechsel (nur Freccia Alata und Freccia Alata Plus) und Buchung eines Extra-Comfort-Sitzes während des Online-Check-ins oder des Self-Check-ins (für alle Corporate-Karten);
    • Check-in im Flughafen, nur in der Lounge, sofern gestattet (nur für die Corporate-Karten Freccia Alata und Freccia Alata Plus) oder an den Priority-Check-in-Schaltern SkyPriority (für alle Corporate-Karten)
  • Es ist möglich, mit den Meilen des MilleMiglia Cash & Miles Programms einen Nachlass auf den Gesamtkaufpreis eines Tickets mit Light-Tarif anzufordern.
  • Es nicht möglich, die E-Coupon-Codes der Co-brand-Karte Alitalia Intesa Sanpaolo oder sonstige Aktionscodes während des Kaufs eines Tickets mit Light-Tarif zu nutzen.
  •  
  •  *Passagiere mit Start in Paris CDG Können Extra-Gepäckstücke nur im Bereich „Meine Flüge“ erwerben.