Bestätigen

Oder wählen Sie ein Land aus

IT US UK FR ES

Bei Verlust oder Beschädigung von Wertgegenständen, zerbrechlichen oder verderblichen Gegenständen geht die Haftung von Alitalia nicht über die allgemein festgelegte Haftungsbeschränkung hinaus. Weitere Informationen finden Sie in den hierfür geltenden Bestimmungen.

Alitalia bietet Ihnen die Möglichkeit, durch Abgabe einer "Werterklärung" und Zahlung eines Zusatzentgelts eine höhere Deckungssumme zu wählen. Es wird in diesem Fall ein Übergepäckticket ausgestellt, auf dem die Nummer des Gepäckanhängers vermerkt ist, der sich auf dem Gepäckstück mit dem wertvollen Inhalt befindet.


Durch die Zahlung des Zusatzentgelts von 50 EUR kann die Haftungsgrenze für jedes aufgegebene Gepäckstück auf Inlands- und internationalen Flügen auf 500 EUR erhöht werden. Unsere Kundenbetreuung zahlt Ihnen die 500 EUR zusätzlich zu dem Betrag aus, der Ihnen nach den allgemeinen Bestimmungen zusteht.

Die Werterklärung wird über einen Nominalwert geschlossen, der von dem tatsächlichen Wert der im Gepäck enthaltenen Gegenstände unabhängig ist. Gegenstände, die nach den Allgemeinen Beförderungsbedingungen von Alitalia nicht als Gepäckstück akzeptiert werden oder nicht als Gepäckstück befördert werden können, sind hiervon ausgeschlossen. Es ist nicht möglich, eine Werterklärung für eine Summe abzugeben, die geringer ist als die von Alitalia angebotene, oben genannte Summe.


Alitalia kann keine Werterklärung für aufgegebenes Gepäck akzeptieren, sofern dieses auf einer Teilstrecke von einer anderen Fluggesellschaft befördert wird.